Vorgefertigtes Kompressionssortiment zur Narben- und Ödembehandlung

Jobskin-Gynäkomastie-Weste

Die Kompressionsweste für Männer aus hochwertigem Powernet-Stoff bietet die zur Umformung der Brust benötigte Kompression. Das elastische Kurzzugmaterial Powernet sorgt für eine hohe Druckdifferenz zwischen niedrigerem Ruhedruck und hohem Arbeitsdruck und verhindert hypertrophe Narbenbildung.

Jobskin-Gynäkomatie-Weste Bild 01
Jobskin-Gynäkomatie-Weste Bild 01
Jobskin-Gynäkomatie-Weste Bild 03
Jobskin-Gynäkomatie-Weste Bild 04

Materialeigenschaften und besondere Merkmale

Wichtige Details der postoperativen Kompressionsweste sorgen für optimalen Tragekomfort und Compliance des Patienten:

  • doppelt verstärkte Vorderseiten
  • verstellbare Träger für einen korrekten Sitz
  • bequemes und einfaches Anpassen
  • vorderer Reißverschluss mit gepolsterter Leiste
  • weiter, elastischer Bund

Indikationen

Die Jobskin-Gynäkomastie-Weste dient der postoperativen Behandlung nach chirurgischer Korrektur der Gynäkomastie. Sie kann auch zur postoperativen Behandlung nach Fettabsaugungen am Rücken sowie nach chirurgischen Eingriffen an der Taille und Flanke eingesetzt werden.

Weiterführende
Informationen

Broschüre als Download

TRICONmed Jobskin (PDF)

Broschüre als Download

TRICONmed Jobskin Info (PDF)