Maßgefertigte Sternum-Kompressionsweste

Maßgefertigte Sternum Kompressionsweste

Die maßgefertigte Spezialweste zur Behandlung von Narbenbildung ist so geschnitten, dass der Bereich des Sternums konstanten Druck erfährt. Das hochleistungsfähige Kurzzugmaterial Powernet sorgt für eine hohe Druckdifferenz zwischen niedrigerem Ruhedruck und hohem Arbeitsdruck und begünstigt so die aktive Narbenreifung.

Um optimale Ergebnisse in der Kombination von Kompression und Silikon zu erzielen, können die herausnehmbaren Schaumstoffpolster optional mit Silikon aus Silon-TEX® überzogen werden.

Maßgefertigte Sternum-Kompressionsweste Bild 01

Materialeigenschaften

Die Kompressionsweste wird wahlweise aus Baumwollmischgewebe oder dem elastischen Kurzzugmaterial Powernet gefertigt. Sie ist bequem und leicht zu tragen und in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich.

Indikationen

Die Sternum Kompressionsweste eignet sich für hypertrophe oder keloide Narbenbildung im Bereich des Sternums infolge von Verbrennungen, Herzoperationen und bei anderen chirurgischen Eingriffen im Bereich des Sternums.

Wahl des Stoffes und der Fasern

In der Ausführung mit Powernet-Gewirk ist die Weste in allen Farben der Jobskin Maßversorgung erhältlich, mit Baumwollmischgewebe steht die Farbauswahl von SDO zur Verfügung.

Weiterführende
Informationen

Broschüre als Download

TRICONmed Jobskin (PDF)

Broschüre als Download

TRICONmed Jobskin Info (PDF)