Daktyfix

Daktyfix Fingerschiene

Weg vom alten Design der Kunststoffschiene, die nie wirklich paßt! Die stabile Aluminiumschiene ist mit Schaumstoff gepolstert und in der Länge verstellbar. Damit löst sie das Problem der Ruhigstellung von Mittel-und Endgelenk ohne Fixierung des Grundgelenks. Die Schiene kann in der Größe angepaßt werden, sodass sie auch über den Verband angelegt werden kann.

Vorteile

  • Eine Größe für alle Finger
  • Anpaßbar für Mittel-und Endgelenk
  • Hautfreundlich, keine Mazerationen
  • Paßt mit und ohne Verband

Indikationen

Frakturen:

  • Brüche am Langfingermittel-und Endglied
  • Brüche am Daumengrund-und Endglied
  • Knöcherner Strecksehnenausriss am Daumen-und

Langfingerendglied Bandverletzungen:

  • Ausriss palmare Platte am Mittelgelenk (sehr häufige Verletzung!)
  • Seitenbandruptur am Mittel-und Endgelenk

Luxationen

  • Luxation Langfingermittel-und Endgelenk oder Daumenendgelenk#
  • Strecksehnenverletzungen
  • Ruptur /Durchtrennung Strecksehne Zone1, 2, 3 und 4 (gerade in der Zone 1 am Endgelenk sehr häufig)
  • Knopflochdeformität Mittelgelenk

Sonstige

  • Immobilisation nach Ganglionentfernung am Endgelenk (häufig)
  • Immobilisation nach Lappenplastik
  • Immobilisation nach Verstauchung zur Rekonvaleszenz oder als Anschlagschutz
  • Immobilisation bei Infekt am Finger
  • Nachtlagerungsschiene nach Dupuytren OP für das Mittelgelenk (Kleinfinger-häufig)

 

Daktyfix Fingerschiene